Als Anfang der neunziger Jahre Kunden mit der Bitte zu uns kamen, Ihren S8 Projektor zu reparieren, stellte sich heraus, dass sich eine Reparatur dieser Geräte nicht mehr lohnt.

Die Idee war geboren.

Wir schlugen unseren Kunden vor, Ihre Filme auf VHS Video zu überspielen.

Dankend nahmen viele S8-Filmer unser Angebot an. Jeder hatte einen Videorekorder zu Hause und das Abspielen wurde komfortabler.
Ab dem Jahre 2006 kamen Maschinen auf den Markt, die das Bild direkt auf der Filmebene abtasteten. Man könnte auch sagen es werden 25 Bilder pro Sekunde gescannt.

Diese Technik ist heutzutage professioneller Standard um analoges Filmmaterial zu digitalisieren.

Überspielt wird in der Zwischenzeit natürlich auf DVD-Video, was noch einmal ein Qualitätssprung bedeutet. Auf Wunsch stellen wir natürlich auch eine offene Datei wie z.B. .mpeg, .avi, oder .mov zur Verfügung, die man dann selbst weiter verarbeiten kann.

Der Operator sitzt während der gesamten Übertragung vor dem Computermonitor. Es werden dabei Schärfe, Helligkeit, Kontrast und Farben dem jeweiligen Projekt individuell angepasst.

Wir verarbeiten alle Aufträge bei uns im Hause.